4. Gesprächsabend

Home / 9 Abende / 4. Gesprächsabend

Selbst wirksam werden

Wie im alten Rom („Gib ihnen Brot und Spiele, und sie werden nicht aufbegehren.“ Juvenal, röm. Dichter und Satiriker) leben wir in Zeiten, in denen die breite Masse der westlichen Länder mit Unterhaltung und ausreichend Nahrung ruhig und zufrieden gestellt ist. So unterbleibt weitgehend ein eigenständiges Mitdenken und Mitgestalten. Besonders in Zeiten von Krisen kommt es dann zu einer latenten Unzufriedenheit und zu extremen Meinungen und Verhalten. Gleichzeitig wird zudem immer deutlicher, dass der Materialismus in dem wir leben nicht wirklich glücklich macht, sondern eher den Wunsch nach immer mehr fördert.

Wie kommen wir aus diesem Dilemma wieder heraus? An diesem Abend sollen die Gedanken dazu aus der Bahai-Religion vorgestellt und diskutiert werden.